Musée National dArt Moderne (DE)

Gizem aktualisiert am January 5, 2021
Centre Pompidou in Paris in France

Das Musée National d'Art Moderne ist eines der wichtigsten Museen in Paris. Es ist im Kulturzentrum Centre Pompidou untergebracht und birgt eine der weltweit größten Sammlungen moderner Kunst.

In diesem Guide zum Musée National d'Art Moderne erfahren Sie alles über die Ausstellung, Geschichte sowie hilfreiche Auskünfte zu Anfahrt, Tickets und Führungen.

The Pompidou Art Center in Paris in France

Was kann ich im Musée National d'Art Moderne machen?

Das  Musée National d'Art Moderne (kurz: MNAM) präsentiert Meisterwerke moderner und zeitgenössischer Kunst.

Die hochkarätige Sammlung, die aus mehr als 100.000 Objekten besteht und die Zeitspanne von 1905 bis zur Gegenwart abdeckt, gilt als eine der größten und bedeutendsten Sammlungen der Welt. Zu den Exponaten gehören nicht nur Gemälde, sondern auch Skulpturen, Plastiken sowie Film- und Videoinstallationen.

Rund 900 der Kunstgegenstände werden in den ständig wechselnden Ausstellungen zur Schau gestellt. Repräsentiert werden Kunstströmungen des Kubismus, Surrealismus, Fauvismus und abstrakten Expressionismus.

Zu den berühmtesten Vertretern gehören Meister wie Henri Matisse, Pablo Picasso, Salvador Dalí, Vassily Kandinsky, Marc Chagall, Joan Miro, René Magritte, Jackson Pollock und Andy Warhol - um nur einige zu nennen.

Besucher finden die Ausstellungsräume des MNAM in der vierten und fünften Etage des Centre Pompidou. Die vierte Etage widmet sich der zeitgenössischen Kunst und zeigt Werke von Mitte der 60er Jahre bis heute. In der fünften Etage können Besucher mit Kunstwerken aus der Zeit von 1905 bis 1965 moderne Kunst bewundern.

Wechselausstellung

Das Museumsangebot wird von rund 30 temporären Ausstellungen im Jahr ergänzt. Eine aktuelle Übersicht und Vorschau zu den Wechselausstellungen finden Sie hier.

Centre Pompidou

Das Centre Pompidou besticht nicht nur durch das Musée National d'Art Moderne, sondern auch durch seine außergewöhnliche, postmoderne Architektur, denn die Versorgungsrohre und Zuleitungsschächte wurden allesamt nach außen verlegt.

Neben dem Kunstmuseum gibt es im Inneren eine öffentliche Bibliothek (BPI), ein Zentrum für Industriedesign, ein Musikforschungszentrum (IRCAM) und ein Kino. 

Mehr zum Kulturzentrum finden Sie in unserem Artikel: Centre Pompidou.

Aussichtspunkt im Centre Pompidou

Im Centre Pompidou kommen nicht nur Freunde zeitgenössischer Kunst auf ihre Kosten. Von der Aussichtsplattform können Besucher weit über die Dächer von Paris blicken.

Restaurant & Cafe im Museum

Kunsthungrige können sich im Restaurant oder Café des Centre Pompidou um ihr leibliches Wohl sorgen.

Das Café befindet sich auf der 1. Etage und bietet einen Blick auf das Forum des Centre Pompidou. Das Restaurant Georges, das Cocktails und Dinner serviert, liegt auf der 6. Etage.

Buchhandlung & Geschäft im Centre Pompidou

Des Weiteren gibt es im Kulturkomplex mehrere Buchhandlungen, die Bücher über Kunst, Design, Architektur und Fotografie zum Verkauf darbieten. Sie finden die Buchhandlungen im Erdgeschoss, in der 4. sowie 6 Etage.

Im Erdgeschoss befindet sich zudem auch ein Geschäft, das diverse Gegenstände wie Souvenirs, Designerartikel und Schreibwaren verkauft.

Platz vor dem Museum

Der Platz Place Beaubourg vor dem Museum hat sich zu einem äußerst lebhaften Ort entwickelt. Musiker, Pantomimen und andere Straßenkünstler treten hier gerne auf, um ihre Künste zu präsentieren.

Auf dem Place Igor Stravinski neben dem Centre Pompidou trifft man auf den Strawinski-Brunnen des Schweizer Architekten Jean Tingueley. Der Brunnen, der aus 16 beweglichen Figuren besteht, ist dem russischen Komponisten und Dirigenten Igor Strawinski gewidmet.

Eintritt, Tickets und Führungen

  • Eintritt - Ticket Museum: Der Eintritt in die Dauerausstellungen ist frei.
  • Ticket Museum & Ausstellungen:  Das Ticket berechtigt zum Eintritt in das Museum,  allen Ausstellungsbereichen sowie zur Aussichtsplattform. Mehr zu den Tickets finden Sie hier.  Besucher unter 18 Jahren genießen freien Eintritt.
  • Ticket Aussichtspunkt über Paris: Für den Zutritt zur Aussichtsplattform des Centre Pompidou ist ein separates Ticket erforderlich. Besucher unter 18 Jahren genießen freien Eintritt.
  • Ticket Show & Konzert: Ein Ticket mit dem Namen “Show & Konzert“ ist ebenfalls erhältlich. Der Preis richtet sich nach der jeweiligen Show.
  • Ticket Kino: Das Ticket für das Kino im Centre Pompidou wird separat verkauft. Mehr dazu hier.
  • Führungen: Wer einen tieferen Einblick in das Museum und die umfangreiche Kunstsammlung erhalten möchte, kann bei einem geführten Rundgang durch die Ausstellungen teilnehmen. Aktuelle Informationen zu den Führungen finden Sie auf der offiziellen Webseite.
  • Tipp: An jedem ersten Sonntag im Monat sind der Eintritt in das Museum, der Aussichtsplattform und der Kindergalerie kostenfrei. Auch eine kostenlose Führung wird dann um 16 Uhr angeboten. Treffpunkt ist vor der Rezeption.

Wie komme ich zum Musée National d'Art Moderne?

Das Musée National d'Art Moderne befindet sich im Centre Pompidou im 4. Arrondissement, nur etwa 10 Gehminuten von der Kathedrale Notre-Dame entfernt. Es verfügt über eine gute Anbindung an den öffentlichen Verkehr.

Man kann das Museum am einfachsten mit der Metrolinie 11 (bis “Rambuteau“ oder “Hôtel de Ville“), Linie 1 (bis “Hôtel de Ville“ oder “Châtelet“) oder mit den Linien 4,7 und 14 (“Châtelet“) erreichen.

Alternativ kann man mit den Zügen der RER Linie A, B oder D bis zur Station Châtelet-Les Halles fahren oder die Buslinie 29, 38, 47 oder 75 nehmen.

Geschichte des Musée National d'Art Moderne

Ursprünglich wurde das Musée National d'Art Moderne am 9. Juni 1947 im Palais de Tokyo eröffnet.  Im Laufe der Jahrzehnte wurden die Sammlungen stetig erweitert.

Im Jahre 1977 zog das Museum auf Wunsch des drei Jahre zuvor verstorbenen französischen Staatspräsidenten Georges Pompidou in das neu fertiggestellte Kunst- und Kulturkomplex Centre Pompidou.

Dank des weiteren Zukaufs des Kulturzentrums sowie zahlreicher Schenkungen, beherbergt das Kunstmuseum im Centre Pompidou inzwischen rund 100.000 Werke.

Heute gehört das Musée National d'Art Moderne zu den meistbesuchten Kunstmuseen der Welt und ist somit zusammen mit dem Centre Pompidou eines der Top-Sehenswürdigkeiten von Paris.

FAQ (Häufige Fragen)

Wo ist das Musée National d'Art Moderne?

Das Musée National d'Art Moderne befindet sich im Kulturzentrum Centre Pompidou im 4. Arrondissement, nur etwa 10 Gehminuten von der Kathedrale Notre-Dame entfernt. Die Adresse lautet: Centre Pompidou, Place Georges-Pompidou, 75004 Paris

Wie komme ich zum Musée National d'Art Moderne?

Das Musée National d'Art Moderne befindet sich im Centre Pompidou. Man kann es am einfachsten mit der Metrolinie 11 (bis “Rambuteau“ oder “Hôtel de Ville“), Linie 1 (bis “Hôtel de Ville“ oder “Châtelet“) oder mit den Linien 4,7 und 14 (“Châtelet“) erreichen. Alternativ kann man mit den Zügen der RER Linie A, B oder D bis zur Station Châtelet-Les Halles fahren oder die Buslinie 29, 38, 47 oder 75 nehmen.

Wie sind die Öffnungszeiten des Musée National d'Art Moderne?

Das Museum ist täglich außer dienstags von 11:00 bis 21:00 Uhr geöffnet. Donnerstags sind die Ausstellungen in den Galerien 1 und 2 auf Ebene 6 bis 23:00 Uhr geöffnet. Aktuelle Informationen zu den Öffnungszeiten finden Sie auf der offiziellen Webseite des Museums.

Ist der Eintritt zum Musée National d'Art Moderne am ersten Sonntag eines jeden Monats frei?

Am ersten Sonntag eines jeden Monats sind der Eintritt in das Museum, der Aussichtsplattform und der Kindergalerie für alle Besucher kostenfrei.

Kontakt:

  • Adresse: Centre Pompidou, Place Georges-Pompidou, 75004 Paris
  • Öffnungszeiten: Die aktuellen Öffnungszeiten können Sie der offiziellen Webseite des Museums entnehmen.
  • Öffentliche Verkehrsmittel: Bis zur Métrostation "Rambuteau" (Linie 11), "Hôtel de Ville" (Linien 1 und 11) oder "Châtelet" (Linien 1, 4, 7, 11 und 14)
  • Webseite: https://www.centrepompidou.fr/en/deutsch-praktische-informationen

Related Articles

September 20, 2021

September 15, 2021

April 21, 2021

Paris Welcome Card

Skip The Line. See More. Pay Less. 

Prices From 

99.99

>