16 Sterne-Restaurants in Paris für Feinschmecker (DE)

Heike aktualisiert am January 5, 2021

Es ist kein Geheimnis, dass die Franzosen in puncto Geschmack, Dekoration und Vielfalt wahre Meister der Gourmetküche sind. Die französische Art des Kochens und Servierens, ob traditionell oder innovativ, prägte nicht nur den Stil, sondern setzte gleichzeitig auch Maßstäbe in Luxusrestaurants auf der ganzen Welt.

Auf der gesamten Welt gibt es über 2200 Restaurants mit einem oder mehreren Michelin-Sternen. Mehr als ein Viertel aller mit einem Michelin-Stern ausgezeichneten Restaurants befinden sich in Frankreich. Es ist nicht verwunderlich, dass der Großteil von ihnen in Paris liegt. Ein kulinarisches Erlebnis in einem dieser Sternerestaurants zu genießen, steht aus diesem Grund auf der To-Do-Liste etlicher Paris-Reisender.

Man kann Gerichte direkt aus der Speisekarte (à la carte) wählen und bestellen. Davon abgesehen kann man sich in vielen Sterne-Restaurants für ein Degustationsmenü entscheiden. Diese letztere Option wird gewiss eine unvergessliche Erfahrung werden. Normalerweise sind solche Degustationsmenüs relativ teuer, sie variieren aber auch innerhalb ihrer Preiskategorien. Eine gute Nachricht an alle ist jedoch, dass Sie am Ende unserer Liste die wohl drei preisgünstigsten (aber dennoch genauso köstlichen) Optionen in Paris finden.

Bon Apetit!

(Hinweis: Im Jahr 2021 könnten sich die Öffnungszeiten geändert haben. Bitte überprüfen Sie diese noch einmal, falls Sie eine Reservierung an einem der Restaurants planen.)

1. Le Pré Catelan

https://www.instagram.com/p/B_wZDmoJWd5/?utm_source=ig_web_copy_link

Eines der berühmtesten Restaurants der Welt mit 3 Michelin-Sternen… Auswahl zwischen einem reichhaltigen Degustationsmenü sowie einem à la carte-Menü möglich.

Untergebracht in einem Pavillon aus dem 19. Jahrhundert in einem der größten Parks von Paris, dem Bois de Boulogne.

Mittag- und Abendessen von dienstags bis samstags von 12:00 bis 13:30 Uhr & von 19:30 bis 21:30 Uhr

2. Alléno Paris au Pavillon Ledoyen

https://www.instagram.com/p/ByAuikHImjQ/?utm_source=ig_web_copy_link

In einem Pavillon aus dem 18. Jahrhundert zwischen dem Louvre und dem Eiffelturm gelegen. Einer der Lieblingsorte der Führer der Französischen Revolution.

Inzwischen mit Michelin-Sternen gekrönt; avantgardistische französische Küche

Abendessen: Donnerstags bis montags von 19:30 bis 22:00 Uhr; Mittagessen: donnerstags und freitags von 12:30 Uhr bis 14:00 Uhr

3. Akrame

https://www.instagram.com/p/B_k3kqRqQrD/?utm_source=ig_web_copy_link

Akrame ist ein mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnetes Restaurant im 16. Pariser Arrondissement in der Nähe der berühmten Opera Garnier.

Das Restaurant mit einer Kapazität für nur 20 Gäste zeichnet sich durch einen eher modernen und exklusiven Stil aus.

Geöffnet montags bis freitags: Mittagessen von 12 bis 14 Uhr; Abendessen von 20 bis 22 Uhr

4. Le Chateaubriand

https://www.instagram.com/p/BnevkXngdZS/?utm_source=ig_web_copy_link

Dieses Restaurant gilt wahrscheinlich als das niedlichste Restaurant mit einem Michelin-Stern in Paris. Es befindet sich an der Avenue Parmentier in der Nähe des Canal Saint Martin, einem der lebhaftesten Trendviertel von Paris.

Wenn Sie Wert auf eine freundliche Bedienung legen, die kreative und experimentelle Küche serviert, dann ist Le Chateaubriand wohlmöglich die perfekte Wahl.

Geöffnet von dienstags bis sonntags: Abendessen von 19 bis 23 Uhr

5. L’Astrance

https://www.instagram.com/p/B6UpuiiI00W/?utm_source=ig_web_copy_link

Dieses mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnete Restaurant ist ein absoluter Favorit der Einheimischen. Obwohl es geräumig ist, gestaltet es sich schwieriger, hier einen verfügbaren Tisch zu finden.

Das Restaurant besitzt eine einfallsreiche Speisekarte, fein dekorierte Teller und besonders gute Weinpaarungen.

Geöffnet von dienstags bis freitags: Mittagessen von 12:00 bis 14:00 Uhr; Abendessen von 20:00 bis 22:00 Uhr

6. Epicure 

https://www.instagram.com/p/B4sNWdnBfBW/?utm_source=ig_web_copy_link

Das Epicure liegt im großartigen Bristol Hotel in der Nähe der Champs-Elysees. 1998 vom Chefkoch Eric Fréchon gegründet, hat das Restaurant Epicure innerhalb der nächsten 10 Jahre 3 Michelin-Sterne erhalten.

Täglich nur Abendessen von 19:30 bis 21:30 Uhr

7. Restaurant Guy Savoy

https://www.instagram.com/p/B39-T8GAWUf/?utm_source=ig_web_copy_link

Guy Savoy ist eine Berühmtheit in der Welt der Gastronomie. Sein Restaurant befindet sich in einem Gebäude aus dem 18. Jahrhundert mitten in Paris (in unmittelbarer Nähe von Notre Dame oder dem Louvre). Zahlreichen Rankings und Listen zufolge ist das Guy Savoy das beste Restaurant der Welt.

Geöffnet von dienstags bis freitags: Mittagessen von 12:00 bis 14:00 Uhr, Abendessen von 19:00 bis 22:30 Uhr

8. Atelier de Joel Robuchon

https://www.instagram.com/p/CCTgzwYBhJL/?utm_source=ig_web_copy_link

Unter dem Namen L’Atelier de Joel Robuchon gibt es zwei Restaurants desselben weltberühmten Küchenchefs. Der verstorbene Starkoch Joel Robuchon sammelte in den letzten 50 Jahren mehr als 30 Sterne. Vier davon gehören diesem Duo. Eins der beiden Restaurants liegt in der Nähe des Triumphbogens, das andere in der Nähe des Musée d’Orsay, unweit des Viertels Saint Germain des Prés.

Beachten Sie bei Ihrer Reservierung, dass Sie sich für die Theke entscheiden können, um den Kochbereich zu beobachten, oder einen Tisch wählen können, wenn Sie unter sich bleiben möchten. Mit dem vegetarischen Menü gehört das Restaurant zu den besten gehobenen Restaurants in Paris.

Täglich geöffnet: Mittagessen von 11:30 bis 15:30 Uhr; Abendessen von 18:30 bis 24:00 Uhr

9. L’Ambroisie

https://www.instagram.com/p/B6rWs-BqRpA/?utm_source=ig_web_copy_link

Der Name L’Ambroise (Ambrosia) stammt aus der griechischen Mythologie, laut welcher Ambrosia als vitalisierende Speise der Götter am Olymp verwendet wurde. Dieses klassische französische High-End-Restaurant am Place des Vosges, einem der historischsten Orte in Paris, besitzt seit 1988 drei Sterne.

10. Kei

https://www.instagram.com/p/CChGM_yIgwA/?utm_source=ig_web_copy_link

Das Restaurant Kei, das mitten in Paris – quasi neben dem Louvre – liegt, wird vom ersten japanischen Koch geführt, der im Guide Michelin mit 3 Sternen ausgezeichnet wurde. Die gehobene Fusionsküche basiert auf französische Gerichte mit japanischen Einflüssen.

Geöffnet von dienstags bis samstags: 12:30 – 13:30 – 19:45 – 21:15 Uhr

11. Le Taillevent

https://www.instagram.com/p/B3XZQFMAdPj/?utm_source=ig_web_copy_link

Das Le Taillevent ist eine mehr als 70 Jahre alte, klassische Pariser Gourmet-Bühne in der Nähe der Champs Elysées. Sowohl die Dekoration als auch die Speisekarte basieren auf Klassikern, die mit kreativen und modernen Akzente hergerichtet werden.

Geöffnet von montags bis freitags: Mittagessen von 12:00 bis 14:00 Uhr und Abendessen von 19:00 bis 22:00 Uhr

12. Anne

https://www.instagram.com/p/B8QdedQo71D/?utm_source=ig_web_copy_link

Der Place de Vosges ist eine königliche Residenz aus dem 17. Jahrhundert inmitten des Viertels Marais. Im Pavillon von Anna von Österreich, der einstigen Königin von Frankreich, betreibt der junge Koch Matthieu Pacaud ein verborgenes Juwel der französischen Küche.

Im Gegensatz zur Extravaganz anderer historischer königlicher Bauten versprüht dieser Ort ein warmes Ambiente. Die Speisekarte ist überschaubar, das Tagesmenü ist saisonal.

Geöffnet von mittwochs bis samstags: Mittagessen von 12:30 bis 14:00 Uhr, Abendessen von 19:00 bis 22:00 Uhr

13. Septime

https://www.instagram.com/p/BveAPHmFnb6/?utm_source=ig_web_copy_link

Septime ist ein neues und populäres Mitglied des Guide Michelin. Es befindet sich ein wenig abseits der Pariser Hauptattraktionen, zwischen dem Place de la Bastille und dem Friedhof Pére-Lachaise. Das Restaurant ist bei den Einheimischen so begehrt, dass es mitunter schwierig sein kann, noch Wochen zuvor einen Tisch zu reservieren.

Dank seiner eigenen landwirtschaftlichen Produktion erhielt das Septime 2017 die Auszeichnung „nachhaltiges Restaurant des Jahres“. Besonders gut sind die vegetarischen Gerichte.

Geöffnet von montags bis freitags: Mittagessen von 12:15 – 14:30 Uhr, Abendessen von 19:30 – 23:00 Uhr

14. Le Rigmarole

https://www.instagram.com/p/BiZJ-VFFNIV/?utm_source=ig_web_copy_link

Das Le Rigmarole ist ein familiengeführtes Restaurant. Der wesentliche Bestandteil der erschwinglichen Degustationsmenüs sind Häppchen im japanischen Stil. Serviert werden kleine Portionen mehrerer Gerichte mit wenig Dekoration. Zur Auswahl stehen Tische an der Wandseite oder eine Holztheke neben dem Grill.

Geöffnet von mittwochs bis sonntags: Abendessen von  19:30 bis 23:00 Uhr

15. La Table d’Eugène

https://www.instagram.com/p/BtLQLVVnKc4/?utm_source=ig_web_copy_link

Das erschwingliche Restaurant La Table d’Eugene ist ein aufstrebender Stern im charmanten Viertel Montmartre. Ein junger Koch bietet einfache, aber köstliche Degustationsmenüs mit 5 bis 8 Gängen an, die je nach Jahreszeit variieren. Frische Aromen garantiert!

Geöffnet von dienstags bis samstags: Mittagessen von 12:00 bis 14:00 Uhr, Abendessen von 19:00 bis 21:30 Uhr

16. Frenchie

https://www.instagram.com/p/CClsCQtCovV/?utm_source=ig_web_copy_link

Das Konzept von Frenchie ähnelt eher dem einer Weinbar mit hervorragendem Essen. Nach seinem Erfolg in Paris wurde es 2019 mit seinem ersten Stern ausgezeichnet. Dieses warme und gemütliche Restaurant bietet im Vergleich zu anderen Sterne-Restaurants eines der günstigsten Degustationsmenüs.

Related Articles

September 20, 2021

September 15, 2021

April 21, 2021

Paris Welcome Card

Skip The Line. See More. Pay Less. 

Prices From 

99.99

>