Paris Restaurant Guide: 

Hier sind Restaurants, Cafés und typische Pariser Gerichte für jede Gelegenheit.

Wo kann ich in Paris Essen gehen?

Paris Restaurant Guide: Hier sind Restaurants, Cafés und typische Pariser Gerichte für jede Gelegenheit.Wo kann ich ...

Weiterlesen
Paris Restaurant Guide (DE)

Was kann ich in Paris essen?


Zwiebelsuppe, Ratatouille, Baguette, Käse und Rotwein, Coq au Vin und Crème brûlée sind erste Gedanken. Aber was gibt es noch?

Paris Restaurant Guide (DE)

Paris: Französische Küche, Macarons bis Wein

Die französische Küche ist sowohl für ihre Qualität als auch ihre Vielseitigkeit weltberühmt.

Das Essen ist in Frankreich ein wichtiger Bereich des täglichen Lebens und die Pflege der Küche ein unverzichtbarer Bestandteil der nationalen Kultur. Das „gastronomische Mahl der Franzosen“ wurde 2010 als immaterielles Kulturerbe von der UNESCO anerkannt. Nicht umsonst sagt man "Essen wie Gott in Frankreich"...

Trendrestaurants, Cafés und kleine Lokale eröffnen wöchentlich in der Hauptstadt. 

Eine Reise nach Paris lässt sich einfach mit einer Gourmet-Tour durch die besten Restaurants, eine Food-Tour durch die Szene Viertel von Paris oder klassisch traditionellen Lokale verbinden. 


Eine Zwiebelsuppe und französischer Käse mit Baguette und Rotwein gehören genauso zu Paris wie der Besuch eines der vielen Lokale in Saint-Germain oder Le Marais oder ein Croque-monsieur für zwischendurch und Rotwein, Käse und Baguette in einem Straßencafé in Paris.


Gerichte aus Italien, der Arabischen Küche und Asien gehören genauso zu den täglichen Gerichten.

Der richtige Stadtteil

  • Original französische Küche, schick und elegant: dafür geht man in die Avenue des Champs-Élysées und genießt beim Dinieren die luxuriösere Atmosphäre des Prachtboulevards. Ganz billig ist das allerdings nicht. 
  • Wer es lieber etwas entspannter möchte, geht in eines der vielen Restaurants in Saint-Germain, um Frankreich richtig kennenzulernen. "Le Comptoir de Relais" ist sehr bekannt. 
  • Place d'Italie und Quartier asiatique, das asiatische Viertel, bieten internationale Gerichte aus vielen Ländern.
  • Le Marais ist authentisch und trendig, besonders beliebt ist "Les Philosophes"
  • Kanal Saint Martin ist hippig und modern
  • Arabisches Essen? Im Viertel Barbès wohnen viele arabische Pariser. Hier bekommt man auch arabische Lebensmittel und süßen orientalischen Tee.
  • Nightlife? Moulin Rouge, Lido und Cracy Horse sind weltbekannt. Auch Montmartre hat einiges an Nachtleben zu bieten.

Food-Tour in Paris

Uncover rich collections from colorful cultures of the world that are usually neglected in top museums of the world Discover this modern

Zum Ticket

  Learn about the world of science in one of Europe’s very first science museums, surrounded by a lush 55-hectare park! Enjoy

Zum Ticket

Catering

Für Firmenevents, Messen und private Großveranstaltungen kümmern wir uns gerne um das Catering in Paris.


Hier steht mehr zu unserem Angebot für Gruppenreisen. 


Restaurant FAQ 

Was trinkt man zum Essen?

Zum Essen wird meist Rotwein und Wasser getrunken, das Wasser wird in Karaffen serviert und ist meist umsonst. Nach dem Essen servieren die Franzosen einen starken Kaffee mit etwas Schokolade sowie einen Cognac oder ähnliches.

Wann wird in Paris gegessen?

Frühstück gibt es in der Regel zwischen 7:00 und 9:00 Uhr, Mittagessen zwischen 12:00 und 15:00 Uhr. Das Abendessen ist die Hauptmahlzeit und wird meist zwischen 19:00 und 23:00 Uhr eingenommen.

Wie frühstückt man in Paris?

Das französische Frühstück ist eher bescheiden: ein Croissant, das in Milchkaffee eingetaucht wird, bevor man einen Happen abbeißt oder Baguette mit Butter und Marmelade. Herzhaftes wie Käse, Wurst oder Eier werden in der Regel nicht zum Frühstück gegessen. 

Wie viel Trinkgeld gibt man im Restaurant?

In Frankreich ist das Trinkgeld, pourboire, bereits mit 15 % in der Rechnung in Restaurants enthalten, was meistens unten auf der Rechnung vermerkt ist. Man kann zusätzlich noch ein paar Euro Trinkgeld geben, wobei dies deutlich niedriger ausfällt als in Deutschland. 10 % sind das absolute Maximum, in der Regel reichen 5 % . 

>